Arbeitsrecht.online – das Arbeitnehmer-Portal

Unser Tipp:

Tragen Sie Ihr Anliegen direkt in das Suchfeld ein. Sie finden keine Antwort auf Ihre Frage? Dann melden Sie sich direkt in unserer Kanzlei.

Am Arbeitsplatz entstehen immer wieder Spannungen und Konflikte. Die Folge davon können Abmahnungen, Kündigungen oder das Angebot eines Aufhebungsvertrags sein. Dabei und beim Arbeitsvertrag als ersten und dem Zeugnis als letzten Akt eines Arbeitsverhältnisses helfen Ihnen die Tipps, Ratschläge und Informationen von Dr. Hubert Menken auf Arbeitsrecht.online.

 

Sie erfahren hier nicht nur, was Sie bei einer Kündigung tunwissen und beachten müssen, um Ihre Arbeit zu behalten oder eine möglichst hohe Abfindung zu bekommen, sondern  auch, wie Sie sich am Besten gegen eine Abmahnung oder ein ein schlechtes Zeugnis wehren.

 

Daneben finden Sie hier viele Hinweise und Tipps zu folgenden Themen:

 

Arbeitsvertrag · Arbeitslosengeld · Aufhebungsvertrag · Ausschlussfristen · Befristung · Elternzeit · Gehalt · Krankheit · Mutterschutz · Nebentätigkeit · Probezeit · Überstunden · Urlaub · Weihnachtsgeld · Wettbewerbsverbot

 

Bei Konflikten am Arbeitsplatz helfen rechtliche Kenntnisse allein aber oft nicht weiter. Mindestens genauso wichtig ist nämlich ein kluges und geschicktes Vorgehen. Auf Arbeitsrecht.online finden Sie auch dazu viele Tipps und Ratschläge.

 

Was Sie bei Ärger und Problemen am Arbeitsplatz tun sollten, hängt – ebenso wie eine zuverlässige Einschätzung Ihrer Möglichkeiten – von den genauen Umständen ab, pauschale Antworten gibt es auch hier nicht. Wie Sie am Geschicktesten vorgehen und sich verhalten, fragen Sie daher am Besten einen erfahren Anwalt für Arbeitsrecht. Warten Sie damit aber nicht zu lange, auch Probleme am Arbeitsplatz lösen sich nicht von selbst. Häufig verschärfen sie sich immer weiter.

 

Zögern Sie deshalb bei Differenzen am Arbeitsplatz nicht, sondern wenden Sie sich lieber direkt an einen erfahrenen Spezialisten. Er erklärt Ihnen im persönlichen Gespräch, was Sie alles tun können und welche Chancen und Risiken sich daraus für Sie ergeben.

 

Mitunter ist es besser, wenn Ihr Arbeitgeber (zunächst) gar nicht merkt, dass Sie (schon) beim Anwalt waren. Ein guter Fachanwalt für Arbeitsrecht weiß, wann das der Fall ist. Er weiß aber auch, wann Sie Ruhe bewahren und einfach abwarten sollten, und wann es Zeit ist, zu handeln und was dann zu tun ist.

 

Unsere Kanzlei berät Sie in allen Fragen des Arbeitsrechts und vertritt Sie vor allen deutschen Arbeitsgerichten. Bei Fragen steht Ihnen auch unser kostenloser Rückrufservice oder unser Online-Kontaktformular zur Verfügung.